Grenadiermarsch mit Kürbis

Potato-noodles-pumpkin smash up meal


Der Grenadiermarsch mit Kürbis ist genauso gut wie ein klassischer guter alter Grenadiermarsch.

Grenadiermarsch mit Kürbis
Foto: Rob Owen-Wahl / pixabay.com
  • Zutaten

1 kleinen Hokkaidokürbis
150 g Fleckerln
500 g Erdäpfeln
1 mittlere Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Schmalz/Ölgemisch

Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprika
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Kürbis waschen, Erdäpfeln waschen, Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Erdäpfel kochen, schälen, blättrig schneiden. Gleichzeitig Fleckerln knackig kochen. Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch goldgelb bräunen, Erdäpfeln dazugeben.

2

Kürbis klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Zugedeckt weich garen. Ev. etwas Suppe beigeben.

3

Mit Paprika würzen, salzen, pfeffern, etwas Kümmel, durchziehen lassen. Die gekochten Fleckerln untermengen, durchrühren und nochmals mit Salz oder etwas Suppenpulver abschmecken.

  • Tipp

Haben Sie sonst noch Restln, die Sie gerne verarbeiten möchten! Bitte sehr, her damit!

Weitere Grenadier Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Grenadiermarsch mit Kürbis

Potato-noodles-pumpkin smash up meal
Der Grenadiermarsch mit Kürbis ist genauso gut wie ein klassischer guter alter Grenadiermarsch.

Zutaten:

1 kleinen Hokkaidokürbis
150 g Fleckerln
500 g Erdäpfeln
1 mittlere Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Schmalz/Ölgemisch

Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprika
  Grenadiermarsch mit Kürbis
Foto: Rob Owen-Wahl / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kürbis waschen, Erdäpfeln waschen, Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken

  1. Erdäpfel kochen, schälen, blättrig schneiden. Gleichzeitig Fleckerln knackig kochen. Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch goldgelb bräunen, Erdäpfeln dazugeben.

  2. Kürbis klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Zugedeckt weich garen. Ev. etwas Suppe beigeben.

  3. Mit Paprika würzen, salzen, pfeffern, etwas Kümmel, durchziehen lassen. Die gekochten Fleckerln untermengen, durchrühren und nochmals mit Salz oder etwas Suppenpulver abschmecken.

Haben Sie sonst noch Restln, die Sie gerne verarbeiten möchten! Bitte sehr, her damit!