Dotter-Kräutersauce

Egg yolk-herb sauce


Die Dotter-Kräutercreme ist besonders fein im Geschmack und cremig, alles was eine tolle pikante Creme braucht.

Dotter-Kräutersauce
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

2 Eidotter
1 EL Butter
1/8 l Suppe oder Gemüsebrühe
1 kleine Knoblauchzehe
1 MS Senf
1 Spritzer Balsamico
100 ml Sonnenblumenöl (Rapsöl, Olivenöl)
 

Salz, Cayennepfeffer
1 kleine Handvoll Kräuter, was der Garten hergibt
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kräuter gut durchwaschen, trocknen, Knoblauch schälen, zerdrücken

  • Zubereitung

1

Kräuter blanchieren, abschrecken, abseihen, grob hacken.

2

Kräuter in kleine Schüssel geben, Knoblauch, Prise Salz und Cayennepfeffer dazugeben und mit der Suppe oder Gemüsebrühe pürieren. Durchpassieren.

3

Eier trennen. Dotter mit den Kräutern vermengen. MS Senf und einen Spritzer Balsamico einmengen. Für die Eiklar haben wir selbstverständlich viele tolle Rezepte.

4

Wasser in Topf erhitzen bis zum Siedepunkt. Nicht kochen. Kräutercreme in Schneekessel geben und über Wasserdampf dick aufschlagen. Vom Herd nehmen. Langsam Öl einrühren und zum Schluss die Butter. Nochmals mit Salz, Cayennepfeffer abschmecken, falls notwendig.

  • Tipp

Weitere Kräutercreme Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Dotter-Krutersauce

Egg yolk-herb sauce
Die Dotter-Krutercreme ist besonders fein im Geschmack und cremig, alles was eine tolle pikante Creme braucht.

Zutaten:

2 Eidotter
1 EL Butter
1/8 l Suppe oder Gemüsebrühe
1 kleine Knoblauchzehe
1 MS Senf
1 Spritzer Balsamico
100 ml Sonnenblumenöl (Rapsöl, Olivenöl)
 

Salz, Cayennepfeffer
1 kleine Handvoll Kruter, was der Garten hergibt
  Dotter-Krutersauce
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kruter gut durchwaschen, trocknen, Knoblauch schlen, zerdrcken

  1. Kräuter blanchieren, abschrecken, abseihen, grob hacken.

  2. Kräuter in kleine Schüssel geben, Knoblauch, Prise Salz und Cayennepfeffer dazugeben und mit der Suppe oder Gemüsebrühe pürieren. Durchpassieren.

  3. Eier trennen. Dotter mit den Kräutern vermengen. MS Senf und einen Spritzer Balsamico einmengen. Für die Eiklar haben wir selbstverständlich viele tolle Rezepte.

  4. Wasser in Topf erhitzen bis zum Siedepunkt. Nicht kochen. Kräutercreme in Schneekessel geben und über Wasserdampf dick aufschlagen. Vom Herd nehmen. Langsam Öl einrühren und zum Schluss die Butter. Nochmals mit Salz, Cayennepfeffer abschmecken, falls notwendig.