Linseneintopf mit Koriander und Ingwer

Linseneintopf mit Koriander und Ingwer ist ein bißchen asiatisch angehaucht und schmeckt richtig gut.

Linseneintopf mit Koriander und Ingwer
Foto: w.r.wagner / PIXELIO
  • Zutaten

350 g gelbe Linsen
1-2 Zwiebeln
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Kreuzkümmelsamen
3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
2 grüne Chilischoten
1 EL Tomatenmark 1 TL Kurkuma
1 Bund Koriandergrün
Salz, 1 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung)


  • Zubereitung

Linsen waschen und ca. 30 Minuten garen. Zwiebeln fein nudelig schneiden, Öl erhitzen, Zwiebeln beigeben, Kreuzkümmelsamen anrösten, knusprig anbraten. Knoblauch schälen, fein hacken und Ingwer klein schneiden. Chilis auch fein hacken und alle Zutaten mit Tomatenmark und Kurkuma in die Pfanne geben.. Koriander klein schneiden. Die Linsen nun abgießen, aber etwas Wasser zurücklassen, damit eine dickliche Konsistenz entsteht. Salzen, zu den übrigen Zutaten geben, mit Garam Masala und etwas Koriandergrün verfeinern. Linsenbrei anrichten, mit der Sauce anrichten und mit Koriandergrün garnieren.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Linseneintopf mit Koriander und Ingwer

Linseneintopf mit Koriander und Ingwer ist ein bichen asiatisch angehaucht und schmeckt richtig gut.

Zutaten:

350 g gelbe Linsen
1-2 Zwiebeln
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Kreuzkümmelsamen
3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
2 grüne Chilischoten
1 EL Tomatenmark 1 TL Kurkuma
1 Bund Koriandergrün
Salz, 1 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung)


  Linseneintopf mit Koriander und Ingwer
Foto: w.r.wagner / PIXELIO
 
Zubereitung:



Linsen waschen und ca. 30 Minuten garen. Zwiebeln fein nudelig schneiden, Öl erhitzen, Zwiebeln beigeben, Kreuzkümmelsamen anrösten, knusprig anbraten. Knoblauch schälen, fein hacken und Ingwer klein schneiden. Chilis auch fein hacken und alle Zutaten mit Tomatenmark und Kurkuma in die Pfanne geben.. Koriander klein schneiden. Die Linsen nun abgießen, aber etwas Wasser zurücklassen, damit eine dickliche Konsistenz entsteht. Salzen, zu den übrigen Zutaten geben, mit Garam Masala und etwas Koriandergrün verfeinern. Linsenbrei anrichten, mit der Sauce anrichten und mit Koriandergrün garnieren.