Erdbeer-Mandelbiskuit


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 180 g zimmerwarme Butter
    170 g Staubzucker
    4 Eier
    2 Tropfen Bittermandelöl
    280 g gesiebtes Mehl
    1 MS Weinstein-Backpulver
    40 g Mandeln, fein gemahlen
    Fülle und Dekor:
    500 g Erdbeeren
    2 Becher Schlagobers
    100 g Erdbeermarmelade
    1 P. Vanillezucker
    2 EL Pistazienkerne, fein gehackt


zubereitung

Für den Biskuit Butter und Zucker hell aufschlagen, Eier und Mandelöl unterrühren. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermengen und vorsichtig unter Masse rühren. Eine Ringform befetten und bemehlen, Masse einfüllen und in vorgeheiztes Rohr bei 170° C etwa 40 Minuten backen (Nadelprobe!).
Kuchen in der Form abkühlen lassen und dann stürzen.
In der Zwischenzeit Erdbeeren putzen und waschen und 10-15 Stück mit Blätter für Dekor beiseite legen. Alle anderen halbieren oder vierteln. Schlagobers steif schlagen, Vanillezucker untermengen.
Kuchen einmal quer durch schneiden, Marmelade leicht erwärmen und den unteren Teil damit einstreichen. Etwas steifgeschlagenes Obers darüber streichen, mit frischen Früchten belegen und den oberen Biskuitteil darauf legen. Den ganzen Kuchen mit Schlagobers bestreichen, oben Schlagtupfer setzen, mit ganzen Erdbeeren garnieren und Pistazienkerne darüber streuen.






probieren sie auch noch



mehr rezepte