Kichererbsenlaibchen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 200 g Kichererbsen
    2 Eier
    15o g Topfen
    100 g Semmelbrösel
    Petersilie
    2 Knoblauchzehen
    Salz, Pfeffer, Olivenöl




zubereitung

Die Kichererbsen 24 Stunden in Wasser einweichen und dann ca. eine dreiviertel Stunde kochen. Die Zwiebel klein schneiden und in heißem Olivenöl hell anrösten. Auskühlen lassen.
Die Kichererbsen, die Eier, Topfen und 3 EL Olivenöl pürieren, restliche Zutaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse gut vermischen und kurz stehen lassen.
Aus der Masse 8 Laibchen formen, mit Olivenöl bestreichen und am Grill beidseitig knusprig grillen.







probieren sie auch noch



mehr rezepte