Kürbisschupfnudeln


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Schupfnudelteig herstellen
    300 g Kürbisfruchtfleisch (Butternuss, Muskat)

    Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kürbis schälen, schneiden


zubereitung

1

Schupfnudelteig lt. Rezept herstellen.

2

Kürbisfleisch kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, fein hacken oder pürieren.

3

Kürbis mit dem Teig gut vermengen und eine Rolle formen. 20 Minuten rasten lassen.

4

Auf bemehlter Arbeitsfläche Rolle etwas dünner rollen, kleine Stücke abschneiden und Nudeln formen. In köchelndem Salzwasser einige Minuten ziehen lassen. Schwimmen sie obenauf, dann sind sie gar. Abseihen und anrichten.

Tipp: Dieses Gericht passt gut zu Ente, Gans, aber auch zu Wildgerichten. Mit Salat haben Sie ein vollwertiges, vegetarisches Gericht.

Weitere Kürbis Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte