Apfelbettelmann

Was für eine guter, günstiger Nachtisch ist ein Apfelbettelmann. Dazu ein Häferl Kaffee, was will man mehr.

  • Zutaten

1 kg Schwarzbrot (kaufen Sie Brot vom Vortag)
100 g Butter
1 l Milch
etwas Butter zum Ausfetten
Apfelkompott:
2 kg Äpfel, Wasser, Zucker, Zitronenschale,
4 St. Gewürznelken, 1 St. Zimtrinde


  • Zubereitung

Brot in Scheiben schneiden, in Fett anrösten und mit Milch anfeuchten.
Apfelkompott zubereiten.
Rein befetten, abwechselnd eine Lage Brot und Apfelkompott einschichten, oben mit Brot abschließen. Einige Butterflocken darauf setzen und bei 190° C ca. 45 Minuten  im Rohr backen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelbettelmann

Was fr eine guter, gnstiger Nachtisch ist ein Apfelbettelmann. Dazu ein Hferl Kaffee, was will man mehr.

Zutaten:

1 kg Schwarzbrot (kaufen Sie Brot vom Vortag)
100 g Butter
1 l Milch
etwas Butter zum Ausfetten
Apfelkompott:
2 kg Äpfel, Wasser, Zucker, Zitronenschale,
4 St. Gewürznelken, 1 St. Zimtrinde


  Apfelbettelmann
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Brot in Scheiben schneiden, in Fett anrösten und mit Milch anfeuchten.
Apfelkompott zubereiten.
Rein befetten, abwechselnd eine Lage Brot und Apfelkompott einschichten, oben mit Brot abschließen. Einige Butterflocken darauf setzen und bei 190° C ca. 45 Minuten  im Rohr backen.