Eierschwammerlknödel

Wenn die Eierschwammerln wachsen, unbedingt welche holen für die besten Eierschwammerlknödel der Welt!

Eierschwammerlknödel
Foto: Jungfernmühle / PIXELIO
  • Zutaten

Teig:
370 ml Milch
90 g Butter
370 g Maisgrieß
3 Scheiben Toastbrot
3 Eier

Fülle:
300 g Eierschwammerln
120 g Lauch
1 EL Butter
1 EL Öl
1 EL Kräuter
Salz, Pfeffer


  • Zubereitung

Die Milch mit Butter und einer Prise Salz aufkochen. Grieß unter ständigem Rühren dazugeben. Die Masse abkühlen lassen.
Toastbrot fein reiben. Eier und Brösel in die Grießmasse einrühren. Die Masse dann ca. 1 Stunde kühl stellen.
Schwammerln und Lauch putzen und klein schneiden. Butter erhitzen und die Schwammerln und den Lauch darin anschwitzen, mit Salz, zerdrücktem Knoblauch und Pfeffer würzen.
Die Grießmasse zu einer Rolle formen und in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Die Fülle auf den Scheiben verteilen und zu einem Knödel formen.
Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und ca. 10 Minuten leicht kochen lassen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Eierschwammerlkndel

Wenn die Eierschwammerln wachsen, unbedingt welche holen fr die besten Eierschwammerlkndel der Welt!

Zutaten:

Teig:
370 ml Milch
90 g Butter
370 g Maisgrieß
3 Scheiben Toastbrot
3 Eier

Fülle:
300 g Eierschwammerln
120 g Lauch
1 EL Butter
1 EL Öl
1 EL Kräuter
Salz, Pfeffer


  Eierschwammerlkndel
Foto: Jungfernmhle / PIXELIO
 
Zubereitung:



Die Milch mit Butter und einer Prise Salz aufkochen. Grieß unter ständigem Rühren dazugeben. Die Masse abkühlen lassen.
Toastbrot fein reiben. Eier und Brösel in die Grießmasse einrühren. Die Masse dann ca. 1 Stunde kühl stellen.
Schwammerln und Lauch putzen und klein schneiden. Butter erhitzen und die Schwammerln und den Lauch darin anschwitzen, mit Salz, zerdrücktem Knoblauch und Pfeffer würzen.
Die Grießmasse zu einer Rolle formen und in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Die Fülle auf den Scheiben verteilen und zu einem Knödel formen.
Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und ca. 10 Minuten leicht kochen lassen.