Pfirsichknödel

  • Zutaten

Erdäpfelteig:
400 g mehlige Erdäpfel
120 g griffiges Mehl
40 g Grieß
20 g Butter
2 Dotter
geriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
eine Prise Salz

8 große schöne Pfirsiche
Mehl für die Arbeitsfläche

100 g Semmelbrösel
80 g Butter
1 EL Zucker
Staubzucker zum Bestreuen

  • Zubereitung

Die ungeschälten Erdäpfel in Salzwasser auf kleiner Flamme ca. 20 - 25 Minuten weichkochen; danach das Wasser abgießen. Die gekochten Erdäpfel schälen und durch eine Erdäpfelpresse auf eine bemehlte Arbeitsfläche passieren; sodann Mehl, Grieß, Zitronenschale, Salz, Butter und Dotter dazugeben und alles zusammen zu einem nicht zu festen Teig verkneten; sollte der Teig zu weich sein noch etwas Mehl oder Grieß einarbeiten; ist er zu fest mit Dotter oder Ei auflockern; den Teig zu einer dicken Rolle formen und diese zugedeckt eine halbe Stunde rasten lassen. Die Pfirsiche waschen und trockentupfen. Den Erdäpfelteig nochmals durcharbeiten und wieder zu einer Rolle formen; die Teigrolle in acht dicke Scheiben schneiden, je einen Pfirsich einhüllen und zu einem Knödel formen; die Knödel in gesalzenes, leicht kochendes Wasser einlegen und auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 15 Minuten kochen lassen. Die Brösel in Butter und Zucker goldgelb rösten; die fertigen Knödel mit einem Knödelschöpfer aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und danach in den Butterbröseln schwenken. Die Knödel vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Pfirsichkndel

Zutaten:

Erdpfelteig:
400 g mehlige Erdpfel
120 g griffiges Mehl
40 g Grie
20 g Butter
2 Dotter
geriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
eine Prise Salz

8 groe schne Pfirsiche
Mehl fr die Arbeitsflche

100 g Semmelbrsel
80 g Butter
1 EL Zucker
Staubzucker zum Bestreuen

  Pfirsichkndel
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Die ungeschlten Erdpfel in Salzwasser auf kleiner Flamme ca. 20 - 25 Minuten weichkochen; danach das Wasser abgieen. Die gekochten Erdpfel schlen und durch eine Erdpfelpresse auf eine bemehlte Arbeitsflche passieren; sodann Mehl, Grie, Zitronenschale, Salz, Butter und Dotter dazugeben und alles zusammen zu einem nicht zu festen Teig verkneten; sollte der Teig zu weich sein noch etwas Mehl oder Grie einarbeiten; ist er zu fest mit Dotter oder Ei auflockern; den Teig zu einer dicken Rolle formen und diese zugedeckt eine halbe Stunde rasten lassen. Die Pfirsiche waschen und trockentupfen. Den Erdpfelteig nochmals durcharbeiten und wieder zu einer Rolle formen; die Teigrolle in acht dicke Scheiben schneiden, je einen Pfirsich einhllen und zu einem Kndel formen; die Kndel in gesalzenes, leicht kochendes Wasser einlegen und auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 15 Minuten kochen lassen. Die Brsel in Butter und Zucker goldgelb rsten; die fertigen Kndel mit einem Kndelschpfer aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und danach in den Butterbrseln schwenken. Die Kndel vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.