Jamaica Punch

Jamaica Punch
  • Zutaten

2 cl weißen und 2 cl braunen Rum
3 cl frisch gepreßten Orangensaft
3 cl Ananassaft
Je 1 Spritzer Zitronensaft und Limonensaft
1 Spritzer Grenadinesirup
Soda zum Aufgießen
Eiswürfeln, gestoßenes Eis


  • Zubereitung

In den Shaker alle Zutaten (für 1 Glas) geben, 3 Eiswürfeln dazu, gut schütteln. In das Glas gestoßenes Eis geben, Inhalt mit Barsieb eingießen, mit Sodawasser aufgießen.
Tipp: Gestoßenes Eis oder crushed ice sind zerkleinerte Eiswürfel, die man am einfachsten mit der Eismühle in die gewünschte Körnung bringt. Es reicht auch ein sehr sauberes Tuch, in das man einige Eiswürfel gibt, zubindet und mit z. B. einem Rollholz, Hammer oder Fleischklopfer die Eiswürfel zerkleinert.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Jamaica Punch

Zutaten:

2 cl weißen und 2 cl braunen Rum
3 cl frisch gepreßten Orangensaft
3 cl Ananassaft
Je 1 Spritzer Zitronensaft und Limonensaft
1 Spritzer Grenadinesirup
Soda zum Aufgießen
Eiswürfeln, gestoßenes Eis


  Jamaica Punch
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



In den Shaker alle Zutaten (für 1 Glas) geben, 3 Eiswürfeln dazu, gut schütteln. In das Glas gestoßenes Eis geben, Inhalt mit Barsieb eingießen, mit Sodawasser aufgießen.
Tipp: Gestoßenes Eis oder crushed ice sind zerkleinerte Eiswürfel, die man am einfachsten mit der Eismühle in die gewünschte Körnung bringt. Es reicht auch ein sehr sauberes Tuch, in das man einige Eiswürfel gibt, zubindet und mit z. B. einem Rollholz, Hammer oder Fleischklopfer die Eiswürfel zerkleinert.