Gebratene Kürbisscheiben mit Schinken


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 2 kleine Kürbisse
    4 EL Olivenöl
    etwas Mehl
    3 fein gehackte Knoblauchzehen
    Saft einer Zitrone
    2 EL gerebelter Salbei
    8 Blätter Schinken
    Salz, Pfeffer

  • Nur 1 Euro pro Tag



zubereitung

Kürbisse bei Bedarf schälen, in 3 cm dicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Öl erhitzen, Kürbisscheiben goldbraun braten, heraus nehmen und warm stellen. Ins Öl geben Sie Knoblauch, Zitronensaft und Salbei und leicht anbraten.
Schinken auf Teller anrichten, Kürbisscheiben hinauf geben und mit Bratöl beträufeln. Dazu servieren Sie Vollkornbrot.






probieren sie auch noch



mehr rezepte