Rezept herstellen. Sie können auch gekauften Butter-Blätterteig nehmen. Butterteig für die Formen ausradeln und in die Form einlegen.

"/>

Feinste Mandelküchlein in Butterteig

Feinste Mandelküchlein in Butterteig
  • Zutaten

Butterteig selbstgemacht

1 Glas Marillenkompott oder 10 frische Marillen
3 Eidotter
70 g Staubzucker
1/2 BIO Orange
140 g Mandeln
1/2 Becher Schlagobers

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mandeln schälen, mahlen, Orange heiß abwaschen, Muffinformen, frische Marillen waschen, halbieren, entsteinen

  • Zubereitung

1

Butterteig lt. Rezept herstellen. Sie können auch gekauften Butter-Blätterteig nehmen. Butterteig für die Formen ausradeln und in die Form einlegen.

2

Marillen gut abtropfen lassen, pro Form eine halbe Marille einlegen. Orange ein Stück abreiben.

3

Die Eidotter mit Zucker, ein paar Körnchen Salz und Orangenabrieb abtreiben. Mandeln und soviel Obers dazugeben, dass eine dickflüssige Masse entsteht.

4

Masse auf den Butterteig in die Formen auffüllen. Im Rohr bei 175 °C backen, bis die Fülle gut gestockt ist. Am besten probieren Sie ein einzelnes Stück nach ca. 20 Minuten.

  • Tipp

Sie können auch Pfirsiche, Äpfel oder andere Früchte Ihrer Wahl verwenden.

Weitere Mandel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Feinste Mandelkchlein in Butterteig

Zutaten:

Butterteig selbstgemacht

1 Glas Marillenkompott oder 10 frische Marillen
3 Eidotter
70 g Staubzucker
1/2 BIO Orange
140 g Mandeln
1/2 Becher Schlagobers

Prise Salz
  Feinste Mandelkchlein in Butterteig
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Mandeln schlen, mahlen, Orange hei abwaschen, Muffinformen, frische Marillen waschen, halbieren, entsteinen

  1. Butterteig lt. Rezept herstellen. Sie können auch gekauften Butter-Blätterteig nehmen. Butterteig für die Formen ausradeln und in die Form einlegen.

  2. Marillen gut abtropfen lassen, pro Form eine halbe Marille einlegen. Orange ein Stück abreiben.

  3. Die Eidotter mit Zucker, ein paar Körnchen Salz und Orangenabrieb abtreiben. Mandeln und soviel Obers dazugeben, dass eine dickflüssige Masse entsteht.

  4. Masse auf den Butterteig in die Formen auffüllen. Im Rohr bei 175 °C backen, bis die Fülle gut gestockt ist. Am besten probieren Sie ein einzelnes Stück nach ca. 20 Minuten.

Sie können auch Pfirsiche, Äpfel oder andere Früchte Ihrer Wahl verwenden.