Apfelbeignets

Die frittierten kleinen Apfelbeignets lieben wir sehr, und wollen davon noch mehr.

Apfelbeignets
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg Äpfel
80 g Rohrzucker
1/2 TL Zimt
2 cl Rum

Teig
120 g Mehl
2 MS Weinstein Backpulver
2 Eidotter
1 EL Butter
1/4 l helles Bier
Fett zum Herausbacken
 

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Äpfel waschen, schälen, BIO Äpfel mit Schale verwenden

  • Zubereitung

1

Rohrzucker mit Zimt vermischen.

2

Äpfel mit Ausstecher Kerngehäuse herausstechen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sofort mit Zimtzucker bestreuen und mit etwas Rum beträufeln. Zugedeckt 20 Minuten durchziehen lassen.

3

Für den Teig Mehl mit Prise Salz, Backpulver vermengen. Butter schmelzen und mit den Eidottern in das Mehl verarbeiten. Nach und nach soviel Bier einrühren, bis die Masse kompakt ist, das heißt, nicht zu dünn- aber auch nicht zu dickflüssig.

4

In Pfanne Öl und Butter nicht allzu stark erhitzen. Apfelscheiben in Teig tauchen und bei guter Hitze beidseitig goldbraun herausbacken. Auf Küchenkrepp abtupfen und mit Zimtzucker oder einfach nur Zucker bestreuen.

  • Tipp

Um den Zuckerkonsum zu mäßigen, kann man die Beignets auch ohne Zuckerbestreuen genießen.

Weitere Apfel Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelbeignets

Die frittierten kleinen Apfelbeignets lieben wir sehr, und wollen davon noch mehr.

Zutaten:

1 kg Äpfel
80 g Rohrzucker
1/2 TL Zimt
2 cl Rum

Teig
120 g Mehl
2 MS Weinstein Backpulver
2 Eidotter
1 EL Butter
1/4 l helles Bier
Fett zum Herausbacken
 

Prise Salz
  Apfelbeignets
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, pfel waschen, schlen, BIO pfel mit Schale verwenden

  1. Rohrzucker mit Zimt vermischen.

  2. Äpfel mit Ausstecher Kerngehäuse herausstechen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sofort mit Zimtzucker bestreuen und mit etwas Rum beträufeln. Zugedeckt 20 Minuten durchziehen lassen.

  3. Für den Teig Mehl mit Prise Salz, Backpulver vermengen. Butter schmelzen und mit den Eidottern in das Mehl verarbeiten. Nach und nach soviel Bier einrühren, bis die Masse kompakt ist, das heißt, nicht zu dünn- aber auch nicht zu dickflüssig.

  4. In Pfanne Öl und Butter nicht allzu stark erhitzen. Apfelscheiben in Teig tauchen und bei guter Hitze beidseitig goldbraun herausbacken. Auf Küchenkrepp abtupfen und mit Zimtzucker oder einfach nur Zucker bestreuen.

Um den Zuckerkonsum zu mäßigen, kann man die Beignets auch ohne Zuckerbestreuen genießen.