Dorfgugelhupf

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 700 g Mehl
    ca. 300 ml Milch
    1 P. Germ
    4 Eidotter
    200 g Zucker
    150 g Butter
    Butter und Mehl für die Form
    1 Glas Ribiselmarmelade


    Salz


vorbereitung

Alle Zutaten 1/2 h vorher in die Wärme bereitstellen, Mehl sieben, große Gugelhupfform oder 2 kleinere gut ausfetten und bemehlen


zubereitung

1

Mehl in große Schüssel geben, etwas anwärmen. Salzen. Eier trennen. Butter schmelzen.

2

Zerlassene Butter, zerbröselte Germ, Zucker, lauwarme Milch und Eidotter in das Mehl geben.

3

Alles gut abschlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

4

Teig fingerdick ausrollen, mit Ribiselmarmelade bestreichen, einrollen und in die Gugelhupfform geben. Nochmals eine halbe Stunde gehen lassen und danach im Rohr bei 190°C goldbraun backen.

Tipp:  Sie können den Gugelhupf auch mit Mohn- oder Nussfülle oder mit einer anderen Marmelade füllen.

Weitere Gugelhupf Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch


mehr rezepte