Ravioli mit Wildfüllung

Ravioli mit Wildfüllung ist gut als Vorspeise und als Hauptspeise.

Ravioli mit Wildfüllung
  • Zutaten

Teig
300 g Mehl
1/2 TL Salz
1 EL Olivenöl
1 EL lauwarmes Wasser
3 Eier

Fülle
400 g Wild (Reh, Hirsch, Wildschwein)
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
100 g Pilze
etwas Thymian und Majoran
1/2 Becher Obers
1 EL Brösel, 2 EL Mehl
2 Eier, 1 Eiklar
  • Zubereitung

Teig mit fester Konsistenz zubereiten, zugedeckt rasten lassen für 1 h.

Fleisch fein faschieren, Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl anschwitzen. Pilze fein schneiden und in das Öl geben, durchschwenken und heraus nehmen.
In derselben Pfanne wieder etwas Öl geben, Fleisch dazu geben, gut durchrösten lassen. Etwas Thymian beifügen, salzen und pfeffern. Mit Obers aufgießen und einige Minuten weiter dünsten lassen. Thymian heraus nehmen und das faschierte Fleisch zu den Pilzen geben.
Den übrigen Thymian fein hacken und mit den Eiern und den Bröseln zum Faschierten geben, gut vermengen.

Nudelteig dünn ausrollen. Mit zwei kleinen Löffeln Fleischmasse auf den Teig geben, mit etwas Eiklar rundum bestreichen und eine weitere Teigbahn darauflegen. Leicht andrücken und Taschen ausstechen.
In Salzwasser rund 10 Minuten köcheln lassen und mit zerlassener Butter anrichten.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Ravioli mit Wildfllung

Ravioli mit Wildfllung ist gut als Vorspeise und als Hauptspeise.

Zutaten:

Teig
300 g Mehl
1/2 TL Salz
1 EL Olivenöl
1 EL lauwarmes Wasser
3 Eier

Fülle
400 g Wild (Reh, Hirsch, Wildschwein)
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
100 g Pilze
etwas Thymian und Majoran
1/2 Becher Obers
1 EL Brösel, 2 EL Mehl
2 Eier, 1 Eiklar
  Ravioli mit Wildfllung
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Teig mit fester Konsistenz zubereiten, zugedeckt rasten lassen für 1 h.

Fleisch fein faschieren, Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl anschwitzen. Pilze fein schneiden und in das Öl geben, durchschwenken und heraus nehmen.
In derselben Pfanne wieder etwas Öl geben, Fleisch dazu geben, gut durchrösten lassen. Etwas Thymian beifügen, salzen und pfeffern. Mit Obers aufgießen und einige Minuten weiter dünsten lassen. Thymian heraus nehmen und das faschierte Fleisch zu den Pilzen geben.
Den übrigen Thymian fein hacken und mit den Eiern und den Bröseln zum Faschierten geben, gut vermengen.

Nudelteig dünn ausrollen. Mit zwei kleinen Löffeln Fleischmasse auf den Teig geben, mit etwas Eiklar rundum bestreichen und eine weitere Teigbahn darauflegen. Leicht andrücken und Taschen ausstechen.
In Salzwasser rund 10 Minuten köcheln lassen und mit zerlassener Butter anrichten.