Mohnzelten

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 kg Erdäpfel, mehlig
    250 g Mehl, glatt
    1 EL Stärkemehl
    50 g Grieß
    3 Dotter
    1 EL Butter
    1 ganzes Ei

    Mohnfülle
     


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, in wenig Wasser dämpfen, Mehl mit Speisestärke und Prise Salz versieben, Backblech mit Backpapier auslegen


zubereitung

1

Mohnülle lt. Rezept herstellen. Sie haben die Auswahl, alle drei Füllen sind sehr gut.

2

Gekochte Erdäpfel schälen, passieren und mit Dotter, Salz, Butter, Grieß und Mehl rasch zu einem Teig verarbeiten. 1 h kalt stellen.

3

Teig auf sauberer, bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dick zu einem Quadrat auswalken. Anschließend zu 8 x 8 cm großen Quadraten ausradeln. In die Mitte 2 EL Mohnfülle setzen. Quadrate einschlagen, fest andrücken, Teiglinge zu Kugeln formen und dann mit der Handinnenfläche flach drücken. Aufpassen, damit die Fülle nicht austritt.

4

Ei verquirlen, Zelten auf das Blech legen, mit Ei bestreichen und 15 Minuten antrocknen lassen. Im Rohr bei 175 °C 15-20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Tipp: Weitere Mohn Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte