Apfeltorte

Apple cake


Es gibt so viele Rezepte für Apfeltorte, wie es Apfelsorten gibt, und das ist gut so.

Apfeltorte
Foto: Tesa Robbins / pixabay.com
  • Zutaten

Teig
250 g Mehl, glatt
150 g Butter
80 g Zucker
2 EL Schlagobers
2 Eidotter
Ei zum Bestreichen
Fülle:
1 kg säuerliche Äpfel
100 g Kristallzucker
3 Gewürznelken
1 P. Vanillezucker
1/2 Zimtstange
Schale einer unbehandelten Zitrone
2 EL Rum
1 EL Butter

1 Prise Salz
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

1

Aus den Teizgzutaten einen Mürbteig kneten und kühlstellen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, blättrig schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und solange kochen, bis fast keine Flüssigkeit übrig geblieben ist. Masse auskühlen lassen. Den Teig in zwei Hälften asurollen, die eine Hälfte auf ein befettetes Backblech oder in Springform geben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minute hell backen.

2

Danach die Apfelmasse auf die vorgebackene Teighälfte verteilen und mit der zweiten Teighälfte bedecken. Teigränder andrücken, mit dem verquirlten Ei bestreichen und bei 180° C ca. 20 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreuen.

  • Tipp

Lauwarm serviert schmeckt die Torte am besten. Geben Sie einen Tupfer Schlagobers dazu oder eine Kugel Vanilleies.

Weitere Apfeltorten Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfeltorte

Apple cake
Es gibt so viele Rezepte für Apfeltorte, wie es Apfelsorten gibt, und das ist gut so.

Zutaten:

Teig
250 g Mehl, glatt
150 g Butter
80 g Zucker
2 EL Schlagobers
2 Eidotter
Ei zum Bestreichen
Fülle:
1 kg säuerliche Äpfel
100 g Kristallzucker
3 Gewürznelken
1 P. Vanillezucker
1/2 Zimtstange
Schale einer unbehandelten Zitrone
2 EL Rum
1 EL Butter

1 Prise Salz
  Apfeltorte
Foto: Tesa Robbins / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen

  1. Aus den Teizgzutaten einen Mürbteig kneten und kühlstellen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, blättrig schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und solange kochen, bis fast keine Flüssigkeit übrig geblieben ist. Masse auskühlen lassen. Den Teig in zwei Hälften asurollen, die eine Hälfte auf ein befettetes Backblech oder in Springform geben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minute hell backen.

  2. Danach die Apfelmasse auf die vorgebackene Teighälfte verteilen und mit der zweiten Teighälfte bedecken. Teigränder andrücken, mit dem verquirlten Ei bestreichen und bei 180° C ca. 20 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Lauwarm serviert schmeckt die Torte am besten. Geben Sie einen Tupfer Schlagobers dazu oder eine Kugel Vanilleies.